Aylin Wollnik


1989 in Hannover geboren - entdeckte ich meine Leidenschaft für Kunst schon in jungen Jahren. 

 

 

Bereits mit 16 Jahren zeichnete ich vor allem Portraits und entwickelte eine außergewöhnliche Liebe für Details. Stets motiviert, mich zu steigern, verbesserten sich auch zusehends meine Werke, was dazu führte, dass nur zwei Jahre später einige meiner Bilder im berühmten InterContinental Carlton Hotel in Cannes an der Côte d'Azur (Frankreich) während des Film-Festivals 2008 ausgestellt wurden.

 

 


Ich benutze vor allem unterschiedliche Bleistifte, teilweise verleihe ich meinen Zeichnungen zusätzlich aber auch gerne noch farbliche Akzente.  

Eine weitere große Leidenschaft von mir ist das Reisen, welches mich ebenfalls immer wieder in meiner Arbeit beeinflusst und inspiriert.